Hilfeleistung
Einsatzart Hilfeleistung
Kurzbericht Evakuierung nach Bombenfund
Einsatzort Zellerau
Alarmierung Alarmierung per Funkmeldeempfänger
am Freitag, 06.03.2020, um 19:10 Uhr
Einsatzdauer 10 Std. 20 Min.
Mannschaftsstärke k.A.
eingesetzte Kräfte
Einsatzbericht

Am Freitagabend wurden alle Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Würzburg in die Zellerau alarmiert.

Grund hierfür war der Fund eines Blindgängers des 2. Weltkrieges in einer Baustelle.

Vor Ort unterstützen wir bei Evakuierungs- und Absperrmaßnahmen im dortigen Stadtteil.

Nachdem der Blindgänger um ca. 4 Uhr entschärft werden konnte, rückten wir wieder mit allen Fahrzeugen nach knapp zehn Stunden Einsatzdienst in unser Gerätehaus ein.

Bericht Blaulicht Würzburg    Bericht Unterfranken Aktuell    Bericht Main Post
Einsatzfotos
 

Neue Bilder

letzter Einsatz

01.04.2021 um 17:58 Uhr
Brand
Brand Freifläche Groß
Berner Straße
Einsatzfoto Brand Freifläche Groß
weiterlesen

Wetterwarnung

Unwetterwarnkarte
© Deutscher Wetterdienst, (DWD)

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.